Ausbau des grenzüberschreitenden Bahnverkehrs

Im Zuge einer Pressekonferenz wurde das EU-Projekt CrossBorder Rail vorgestellt. Bei dem Projekt geht es um den grenzüberschreitenden Ausbau der Bahninfrastruktur zwischen Neusiedl am See und Fertőszentmiklós. Das Projekt umfasst Maßnahmen wie z.B. den Ausbau der Schieneninfrastruktur zur Erhöhung der  Fahrgeschwindigkeit oder den Ausbau von Bahnhöfen und P&R-Anlagen.

Hier die Links zu den Artikeln:

http://burgenland.orf.at/news/stories/2833852/

http://www.burgenland.at/news-detail/news/zusammenarbeit-zwischen-burgenland-und-ungarn-fuer-den-ausbau-der-grenzueberschreitenden-verkehrsinfra/

Leave a Reply